Sportwetten Österreich – So kann man wetten

Ball mit Geld

Wenn es um Glücksspiel im Internet geht, dann gibt es nicht nur Online Casino Angebote, sondern auch eine Reihe von Online Wettanbietern. Bei einem Buchmacher im Internet können Sie Sportwetten platzieren, wie

Sie es von früher aus den Wettbüros kennen. In diesem Beitrag geben wir Ihnen einen Überblick, worauf Sie achten sollten und wie genau das Wetten funktioniert.

Wie kann man Sportwetten platzieren?

Um im Internet Sportwetten platzieren zu können, müssen Sie sich für einen geeigneten Anbieter entscheiden. Sie werden schnell feststellen, dass es eine ganze Reihe verschiedener Buchmacher im Internet gibt. Auch wenn diese auf den ersten Blick alle recht ähnlich zu sein scheinen, sollten Sie genauer hinschauen, denn natürlich gibt es trotzdem kleine Unterschiede.

Die meisten Wettanbieter haben eine Reihe verschiedener Sportarten im Angebot, die beliebtesten und am weitesten verbreiteten sind dabei:

  • Fußball
  • Basketball
  • Volleyball
  • Handball
  • Baseball

Immer beliebter werden aber auch Renn- oder e-Sport-Wetten, die von vielen Wettanbietern zur Verfügung gestellt werden.

Welche Besonderheiten sind in Österreich zu beachten?

In Österreich zählen Sportwetten nicht in den Bereich Glücksspiel. Das Glücksspielgesetz und alle seine Einschränkungen gelten also nur für Online Casinos und nicht für die Buchmacher. Das bedeutet auch, dass viele Anbieter lieber Angebote für deren Sportwetten-Auswahl zur Verfügung stellen.

Die Lizenzen in Österreich unterscheiden sich aber trotzdem nicht besonders von denen in Deutschland. Trotzdem ist es natürlich wichtig, dass jeder Anbieter über eine Lizenz verfügt, denn nur so sind Sie und auch Ihre Daten abgesichert. Bevor Sie einzahlen, sollten Sie unbedingt nochmal nach der Lizenz schauen. In der Regel finden Sie Informationen dazu auf der Webseite der Anbieter.

Wie findet man einen geeigneten Wettanbieter?

Vor allem am Anfang kann es hilfreich sein, die Meinungen und Bewertungen anderer Kunden zu Rate zu ziehen. Viele Wettbegeisterte teilen deren Erfahrungen im Internet und davon können Sie profitieren, weil Sie sich schlechte Anbieter von Beginn an ersparen können. Außerdem können Sie auch noch eine Reihe von Ratgebern finden, die Ihnen die wichtigsten Fakten über die Buchmacher zur Verfügung stellen.

Generell sollten Sie aber auf ein paar Kriterien achten, bevor Sie sich anmelden und vor allem, bevor Sie einzahlen.

Ein erreichbarer Kundendienst

Achten Sie darauf, dass Sie bei Fragen oder Problemen einen einfachen Zugang zu einem Kundendienst haben. Dabei lohnt es sich einen Live Chat verfügbar zu haben, weil Sie so Fragen besonders schnell beantworten können. Einige Anbieter bieten auch telefonischen Support, aber dabei sollten Sie auch die Öffnungszeiten beachten.

Verschiedene Zahlungsmethoden

Bevor Sie eine Einzahlung tätigen, sollten Sie prüfen, dass es genügend Zahlungsmethoden gibt. Dabei ist es wichtig, dass Sie nicht erst ein Konto eröffnen müssen, sondern idealerweise bereits über eines verfügen, das der Anbieter zur Verfügung stellt.

Bei der Auswahl der Zahlungsmethode sollten Sie auch darauf achten, dass einige Zahlungsanbieter deutlich längere Bearbeitungszeiten haben, als andere. Das bedeutet, dass Ihre Auszahlungen verspätet ankommen können, wenn Sie sich gegen e-Wallets oder Kreditkarten entscheiden.

Eine sinnvolle Auswahl an Sportarten

Wenn Sie sich einmal anmelden und Wetten platzieren wollen, sollten Sie auf eine gute Auswahl verschiedener Sportarten setzen. Dazu gehört auch, dass unterschiedliche Ligen und Turniere zum Wetten angeboten werden. In der Regel können Sie alle Informationen dazu auf der Webseite der Anbieter finden.

Lohnt sich das Wetten in Österreich?

Wer sich auskennt, kann ganz schnell mit Sportwetten auch ein bisschen Geld verdienen. Das bedeutet, dass Sie durch richtige Strategien und dem aufmerksamen Sammeln von Informationen stetig bessere Wetterfolge erzielen werden. Deswegen lohnt es sich in jedem Fall auch langfristig Sportwetten in Österreich zu platzieren. Viele Informationen dazu können Sie auch unter http://www.sportwettenosterreich.org/ finden.

Durch die Regulierung des Glücksspiels und der Tatsache, dass Sportwetten nicht als solches gelten, können alle Kunden und Anbieter sogar noch eine Menge Steuern sparen. Für das Platzieren von Wetten werden in Österreich keine Steuern fällig.

Wer also Lust hat sich noch ein bisschen mehr mit Sport zu beschäftigen, der sollte Sportwetten im Internet unbedingt einen Versuch geben. Letztlich haben Sie nicht viel zu verlieren, aber eine ganze Menge zu gewinnen. Und beim Wetten gilt vor allem: Je länger Sie es machen, desto erfolgreicher werden Sie.

Konnten wir Ihnen einen Überblick geben? Lesen Sie auch hier:

Menu